You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Packageforge. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • Hawkes

    Administrator

    You have to register first, to connect to this user.

15

RS 1.1 - Und man sieht doch nichts

Rating:

by Hawkes, Sunday, December 27th 2009, 9:54pm

Auch wenn die Tests und Umsetzung der neuen Features des Renommeesystems erst für Februar und März geplant sind, habe ich die letzten Tage den Unterbau des Renommeesystems stark verändert, um 2 neue Features umzusetzen:
  1. Der Renommee- und Modifikatorwert ist nun nichtmehr an Endanwendungen gebunden, sondern global.
  2. Der Anstieg des Modifikators ist nun exponentiell beschränkt.
Das erste neue Feature führt vor allem dazu, dass die Zahl der Queries, die das Renommeesystem verursacht, nochmals stark zurück geht. Bisher wird beispielsweise bei jeder Seite, auf der sich eine MessageSidebar befindet, ein extra Query verwendet, um die Renommeedaten einzulesen. Das entfällt dadurch und auch an einigen weiteren Stellen können dadurch Queries oder JOINS gespart werden.

Das zweite Feature ist die bedeutendere Änderung. Die bisherige Modifkatorberechnung wurde komplett entfernt und durch ein neues dynamisches System für Modifikatoren ersetzt. Man könnte es nun das "Benutzerleve Deluxe Enterprise Premium Edition" nennen. Es gibt eine API für Modifikatoren, die beliebig installiert werden können und den Modifikator eines Benutzers beeinflussen.



Wie beim Benutzerlevel folgen nun die Werte eines Modifikators exponentiell beschränktem Wachstum. Ich erspare mir mal die Mathematik und erkläre grob, wie nun die Einstellung funktioniert. Man gibt einen Wert an, wann ein Benutzer einen Modifikatorbonus von 1 erhalten soll und welcher Modifikator maximal erreichbar sein soll (gilt nur für den jeweiligen Modifikatortyp).

Beispiel:

Benutzer erhalten einen Modifikatorbonus für die Dauer ihrer Mitgliedschaft im Forum. Als Administrator gebe ich nun vor, dass jeder Benutzer nach 182 Tagen (ungefähr ein halbes Jahr) Mitgliedschaft den ersten Bonus von +1 erhalten sollen. Maximal soll durch diesen Modifikatortyp ein Bonus von 10 erreichbar sein. Das Renommeesystem kann aus diesen Daten einen Koeffizienten für die Berechnung des beschränkten Wachstums bestimmen und nun jeden Wert ausrechnen. Wer gerne etwas rechnet, kann meinen Wert mal nachrechnen, aber es sollte sich ergeben, dass der zweite Bonus nun nicht nach 364 Tagen, sondern nach ca. 385 Tagen erreicht wird. Das Ganze läuft nun so weiter, d.h. es dauert immer länger, bis man weitere Boni erreicht.



X-Achse: Tage
Y-Achse: Modifikatorbonus

Reproduzierbar: http://www.wolframalpha.com/input/?i=10-…+from+0+to+5000

Diese Ganze Umstellung ist dafür da, dass nicht wie bisher riesige Unterschiede zwischen älteren und aktiveren Mitgliedern und neueren Mitgliedern herrschen, die für Unmut bei Bewertungsgewichtungen sorgen. Wer wie bisher lineares Wachstum verwenden möchte, kann aber auch das entsprechend konfigurieren.

Für die Benutzer wird das Ganze wie ein Benutzerlevel noch dargestellt, sodass sie schnell erkennen können, wann sie aufsteigen und wodurch.



Ich hoffe das verwirrt nicht zu sehr. Für euch als Administratoren und euere Benutzer wird es eigentlich nicht komplizierter, sondern besser ersichtlich warum man welchen Modifikator hat, doch wollte ich hier ein wenig auf die Technik, Mathematik und Hintergründe der neuen Systematik eingehen.

Modifikatoren werden übrigens über ein PiP installiert und sind nichtmehr wie bisher fest an Bewertungsobjekte gebunden, sondern können ganz beliebig und individuell programmiert werden.

Viele Grüße,
Hawkes

This article has been read 1,917 times.

Tags: Renommeesystem

Categories: Community Framework

Rate this article

Comments (3)

  • 3

    by Hawkes (Tuesday, December 29th 2009, 10:59pm)

    Bin noch gut vorran gekommen. Viele der neuen Features sind nun integriert. Fehlen noch Tests, Übersetzungen, eine Überarbeitung der Hilfe und die letzten neuen Features, wovon eines noch etwas umfangreicher ist.

    Ich denke aber, dass besonders das neue Modifikatorsystem jetzt gut umgesetzt ist und auch für den Benutzer verständlich ist.

  • 2

    by Xtreme (Monday, December 28th 2009, 11:27am)

    Das klingt wirklich viel versprechend alles;)

    sollte wieder ein betatest geplant sein, ich bin dabei :D^^

  • 1

    by black_kite (Sunday, December 27th 2009, 10:32pm)

    hy klasse hoffe das bringt bischen ordnung rein gegenüber den alten hasen von +-50 und den Normalen von -+5 Renome Punkte dann kann ich auch mal mehr bewerten bzw brauche meine gruppe nicht bewust runterschrauben mit den bedinungen

Blog navigation

Next article

Kein Kommentar

by Hawkes (Thursday, December 31st 2009, 1:18pm)

Previous article

Finde den Fehler

by Hawkes (Saturday, December 19th 2009, 11:47am)